Hier kommt der Ball ins Rollen

Sessions für Mädchenfußball

Die Sessions sind niederschwellig gestaltet, es herrscht kein Leistungsdruck und die Mädchen können sich unbeschwert ausprobieren.

Es geht vor allem darum, das soziale Miteinander zu stärken und Werte wie Teamfähigkeit, Fair Play und Anerkennung zu vermitteln.

Charakter der Futbalo Girls Sessions

Organisation 

Die Sessions werden in Kooperation mit Schulen umgesetzt. Die meisten Sessions sind im Rahmen des Ganztagsangebots eingebettet. Die Schule schafft einen vertrauenswürdigen Raum für die Teilnehmerinnen.

Durch die Sozialraumorientierung stellen wir sicher, dass unsere Angebote genau da umgesetzt werden, wo die größten Bedarfe sind. 

 

niederschwelliger Ansatz

 Die Barrieren für eine Teilnahme an einer Futbalo Girls Session sollen möglichst niedrig gehalten werden. Für uns ist die Freiwilligkeit der Teilnehmerinnen eine wichtige Voraussetzung. Gleichzeitig sind unsere Angebote immer kostenlos und offen für alle (Zielgruppen). Eine Mitgliedschaft wie in einem klassischen Verein ist nicht notwendig. 

Die Futbalo Girls brauchen für die Teilnahme keinerlei Vorerfahrung.

 

pädagogische Rahmung

Besonders wichtig für unsere Sessions ist eine angepasste pädagogische Ausrichtung. Die klassische  Leistungsorientierung, die in alternativen Angeboten häufig im Vordergrund steht, spielt bei uns keine Rolle. Für uns steht die positive Bestärkung der Futbalo Girls durch Erfolgserlebnisse im Vordergrund. Aus diesem Grund werden unserer Headcoaches in diesem Bereich unterstützt. 

inhaltliche Ausrichtung

Natürlich geht es in unseren Sessions in erster Linie um die Vermittlung von Fußball. Dabei setzen wir allerdings auf eine ganzheitliche Ausbildung und einen mehrperspektivischer Ansatz. 

So werden neben klassischen Fußballspielen viele kleine Spiele angeboten, die die Motivation zum lebenslangen Sporttreiben fördern.

 

 

Das bewirken die Fußballsessions – Effekte und Beteiligung

Nicht alle Erfolge lassen sich in Zahlen messen. Dennoch erheben wir jährlich viele Daten, um unsere eigene Arbeit zu reflektieren. Deutschland und europaweit spielten bereits viele tausend Mädchen nach dem Konzept der Futbalo Girls wöchentlich Fußball und das Interesse steigt stetig.

Über 95,5% der Mädchen sind stolz darauf, im Rahmen des Programms Fußballspielen zu können. Die Futbalo Girls Sessions tragen dazu bei, dass die Teilnehmerinnen sowohl in ihren sozialen Kompetenzen als auch in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt werden. Dies zeigt sich u.a. dadurch, dass sich 80% der Mädchen durch die Teilnahme an unserem Angebot zutrauen, gegen Jungen zu spielen.

wöchentliche Sessions

%

der Teilnehmerinnen sagen aus, dass Fußball geschlechts-unabhängig ist

%

unserer Teilnehmerinnen sind sozial benachteiligt

der Mädchen haben ein gesteigertes Interesse am Vereinsfußball

„Ein besonders tolles Erlebnis war für mich, dass ein Mädchen aus der AG ein Bild von unserem ganzen Team gemalt hat und dazu meinte: ‚Für mich ist jeder gleich und ich mag jeden!‘“

Headcoach, 23 Jahre

„Ein besonderes Erlebnis im Rahmen des Projektes dieses Schuljahr war sicherlich, dass die Mädchen so begeistert von der AG waren, dass wir mehrere Neuanmeldungen im Verein verzeichnen konnten.“

Headcoach und Trainerin im Verein, 28 Jahre

Übungen und Spiele

Praxis-Tipps für die Fußballsessions

Auf dieser Seite werden  Übungen und Spiele vorgestellt, die bei der Gestaltung einer Fußballeinheit helfen können. Die Übungen sind exemplarisch, dienen der Orientierung und können jederzeit variiert und an die Zielgruppe angepasst werden. Dem Aufbau einer Übungsstunde entsprechend werden je nach Phase der Einheit unterschiedliche Spielformen (Erwärmungsspiele, Übungen für den Hauptteil, Abschlussspiele, etc.) dargestellt.

Viele weitere Praxis-Tipps und Anleitungen sind im Mitgliedsbereich zu finden.

Hannes Teetz

Hannes Teetz

Projektleitung

Fragen?
Kontakt aufnehmen!